VeBistro
das vegane Bistro in Haus Lochfeld

Veganer Lachs



Zutaten:

2 - 3 möglichst dicke Möhren
1 - 2 EL Olivenöl
1 TL Flüssigrauch
1/2 TL Salz
1/2 TL Reisessig
1/2 Noriblatt
1/2 TL Fischgewürz
etwas Dill

die Möhren schälen und mit einem Spargelschäler oder einem etwas dickeren Sparschäler in Scheiben schneiden, dann in Wasser langsam garkochen, mehr dämpfen wie kochen. Die Möhren sollten aber so weich sein, dass man mit einer Gabel problemlos reinstechen kann. Dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Für die Marinade alle Zutaten verrühren und die Möhren in einer gut verschließbaren Dose mit der Marinade übergießen. 2 - 3 Tage in den Kühlschrank stellen, dabei die Dose ab und zu umdrehen, dass sich die Marinade mit den Möhren gut verteilt.

 anrichten mit veganem Sahnemeerrettich, Kapern, Zwiebeln, veganem Kaviar, Dill oder was immer dir gefällt



Veganen Kaviar mache ich aus Sagoperlen. Dazu die Sagoperlen ungefähr 30 Minuten kochen bis sie durchsichtig sind, dann in einem Sieb gründlich mit Wasser spülen bis die ganze Stärke weg ist. In Sojasoße über Nacht marinieren, dann etwas Chili, geriebenen Ingwer und ein bisschen Öl dazugeben und durchrühren, das wars schon.