VeBistro
das vegane Bistro in Haus Lochfeld

Snickerstorte



 

Boden:

1 Tasse (sollte etwa 230 ml erfassen) Sojajoghurt

1 Tasse Rohrzucker

2 Tassen Dinkelmehl

½ Tasse Öl

1 pck. Weinstein Backpulver

2 – 3 EL gehackte Erdnüsse

2 EL Backkakao

2 EL Erdnussmus

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Teigschaber oder einer Gabel nur solange verrühren bis alles gleichmäßig vermischt ist. (Vorsicht, der häufigste Fehler beim veganen backen ist zu viel rühren!!)

In eine 28er Form geben und bei 180° ca. 30 Minuten backen, Stäbchenprobe

Creme:

250 g Alsan

3 EL Erdnusscreme crunchy (wir nehmen immer die von Alnatura)

100 – 120 g Rohrzucker

Im Mixer oder mit dem Rührgerät zu einer Buttercreme aufschlagen.

Die ausgekühlte Torte einmal durchschneiden, mit knapp der Hälfte der Creme füllen, mit einer handvoll gesalzenen Erdnüssen bestreuen, ca 2 – 3 EL Karamell darübergeben. 2. Boden aufsetzen und die Torte rundum mit der übrigen Creme bestreichen. Mit gesalzenen Erdnüssen bestreuen und mit 2 EL Karamel beträufeln.

Ca. 75 g Zartbitterkuvertüre mit einem TL Kokosöl schmelzen, die flüssige Schokolade in einem Muster oder einfach in Schlangenlinien darübergeben.

Das Karamell kochen wir in der Regel auch selber, du kannst aber auch einfach das hier nehmen:
http://www.grafschafter.de/grafschafter-karamell
schmeckt auch gut und ist vegan